Pilot: Sammelcontainer für Elektrokleingeräte aufgestellt

0
2392

Kreis Steinburg – Es ist ein Pilotprojekt: In neun Orten im Kreis Steinburg wurden Depotcontainer-Sammelstellen eingerichtet. Steinburgerinnen und Steinburger können dort gebrauchte Elektrokleingeräte entsorgen.
Die Sammelcontainer wurden an verschiedenen Glascontainerstandorten aufgestellt und werden von der Firma ISR, Itzehoer Schrott und Recycling GmbH & CoKG alle 14 Tagen geleert.

Elektroaltgeräte enthalten wertvolle Metalle, andere verwertbare Stoffe, aber auch Schadstoffe, die bei unsachgemäßer Entsorgung die Umwelt belasten. Daher müssen Elektroaltgeräte getrennt gesammelt werden.
„Trotz zahlreicher Annahmestellen für alte Elektrogeräte, landen insbesondere die kleinen Geräte wie Rasierer, Föhne, Telefone oder Bügeleisen häufig im Restabfall“, erklärt Norbert Lang, Abfallberater des Kreises Steinburg. „Diese Form der Entsorgung schadet der Umwelt und ist eine Vergeudung wertvoller Rohstoffe.“ Durch eine Erweiterung der Abgabemöglichkeiten für elektrische Kleingeräte möchte der Kreis dem nun entgegen wirken.

„Batterien müssen unbedingt aus den Altgeräten entfernt werden“, betont der Abfallberater. „Insbesondere Lithium-Ionen-Akkus können sich unter bestimmten Umständen leicht entzünden. Geräte, in denen die Akkus fest verbaut sind und nicht entfernt werden können – hierzu gehören z.B. elektrische Zahnbürsten, Handys oder elektrische Werkzeuge – dürfen aus Sicherheitsgründen nicht in die Sammelcontainer geworfen werden. Das gilt auch für Flachbildschirme, Monitore und Fernseher.“
Diese Geräte sowie Geräte mit fest verbauten Akkus können bei den Wertstoffhöfen oder verschiedenen Fachhändlern abgegeben werden. Eine Liste der Abgabestellen ist auf der Homepage des Kreises unter www.steinburg.de und in der Abfallbroschüre „Schiet & Dreck“ veröffentlicht.

In die Depotcontainer für Elektrokleingeräte können übrigens auch Altmetalle wie Besteck, Draht, Kochtöpfe, Nägel, Schrauben und Werkzeuge eingeworfen werden. „Dosen und andere Metallverpackungen gehören dort nicht hinein“, erklärt Lang. „Verpackungen müssen weiterhin in den gelben Sack entsorgt werden.“

Wenn das Pilotprojekt im Kreis Steinburg erfolgreich ist, wird das Sammelsystem auf andere Teile des Kreisgebietes ausgedehnt.

Eine eindringliche Bitte des Abfallberaters zum Schluss: „Bitte stellen Sie nichts neben die Container!“

Sammelcontainer für Elektrokleingeräte und Metalle

Ort Platz Straße
Brokdorf, Sportzentrum,Dorfstraße 33a
Horst, An der Schule, Heisterender Weg 19
Kollmar, Buswendeplatz, Neuer Weg
Krempe, In d. Nähe d. Amtsverwaltung, Birkenweg
Kremperheide, Gegenüber dem Bahnhof, Am Wasserwerk
Lägerdorf, Ehemaliger Marktplatz, Mittelweg
St. Margarethen, Am Friedhof, Hauptstraße
Vaale, Baustoffhandel Fehrs, Heuweg 1
Wacken, Gewerbegebiet, Gehrn