Blühender Frauenschuh im Arboretum

0
648
Foto: H.-D. Warda

Durch den viel zu kalten Frühjahrsbeginn und die dann folgenden Spätfröste Anfang Mai sind die Orchideen in der Norddeutschen Gartenschau zunächst ins Stocken geraten. Doch nach der beinahe tropisch warmen Wetterperiode sind sie förmlich explodiert und blühen nun viel früher als erwartet.

Für die meisten Gartenliebhaber und Pflanzenfreunde sind die Gartenorchideen ein ganz besonderes Highlight.
Die erfolgreiche Anzucht und Kultur gelten als hohe Schule gärtnerischen Könnens. Dank unserer Fachgärtner, die hier eine wahre Meisterleistung vollbracht haben, blühen zurzeit in dieser für Deutschland einmaligen Schauanlage über 1.000 Frauenschuh-Blüten.
Im Mittelpunkt unserer Bepflanzung steht der außerordentlich attraktive Königinnen-Frauenschuh (Cypripedium reginae, Nordamerika) mit sei-nen besonders gartenwürdigen Züchtungen ‚Sarah Louise‘ und ‚Ulla Silkens‘. Namensgebend für die Frauenschuh-Orchidee Cypripedium (Kypris=Venus von Zypern, pedilon=Schuh) ist die besondere Blütenform: Bei der faszinierenden Blüte ist das mittlere Blütenblatt (Labellum) zu einem „Schuh“ umgebildet. Professor Warda empfiehlt dringend: „Dieses Super-Highlight darf sich kein Pflanzenfreund entgehen lassen!“

Norddeutsche Gartenschau – Arboretum Ellerhoop | Thiensen 4 | 25373 Ellerhoop

Wissenswertes über Orchideen:
Die Orchideen sind mit über 20.000 Arten weltweit eine der größten Pflanzenfamilien überhaupt.
Mit der geheimnisvollen Biologie ihrer Lebensweise, der ungeheuren Vielgestaltigkeit der Blütenformen und der einzigartigen Farbenpracht und Zeichnung der Orchideen-Blüten übte diese Pflanzengruppe seit jeher eine ganz besondere Faszination auf die Menschen aus. Keine Zierpflanzen waren für Haus und Garten erstrebenswerter.
Nach 1830 packte ein wahrer Orchideenrausch die Pflanzenfreunde in Europa. Besonders die Engländer waren ganz vernarrt in diese interes-sante Pflanzengruppe. Nur erfahrenen Fachleuten gelang allerdings die Orchideenkultur erfolgreich im Garten.
Für die meisten Pflanzenfreunde blieb eine Orchideenblüte im eigenen Garten ein bis heute unerfüllbarer Wunschtraum.