Fällung von Kastanien

0
579

Glückstadt – Seit einigen Jahren werden landauf landab verstärkt Kastanien gefällt, die es nicht schaffen, verschiedenen Krankheitserregern zu trotzen. Auch in den Städtischen Anlagen wurden im Februar vier Kastanien in der Nähe des Rosariums gefällt. Sowohl die untere Naturschutzbehörde beim Kreis Steinburg als auch das Landesamt für Denkmalpflege in Kiel hatten zugestimmt.

Bei zwei weiteren Kastanien bestand die Hoffnung, die Standzeit noch etwas verlängern zu können. Im Nachgang zur üblichen Baumkontrolle veranlasste weitergehende Untersuchungen haben jedoch ergeben, dass auch diese Bäume nicht gehalten werden können und aus Sicherheitsgründen zu fällen sind. Es geht konkret um zwei Kastanien zwischen Bahnhofsteich und der Itzehoer Straße. Eine davon ist recht eigenwillig gewachsen und hat bei der Untersuchung schon viel Rinde eingebüßt.

Die Fällung wird nun in Abstimmung mit den Naturschutz- und Denkmalbehörden zeitnah erfolgen.