Theatermacher Elmshorn: Und sie leben doch…

0
464

Und sie leben doch..

Legenden der Film- und Musikgeschichte erobern Elmshorn

Aufgrund der großen Nachfrage haben die Theatermacher entschieden, das Songdrama „Abstieg in den Ruhm“  nochmals zu präsentieren. Bereits bei der Uraufführung des Stücks im Frühjahr 2016 wurde es vom Publikum  mit Standing Ovations gefeiert.

Am 24. Februar um 20:00 Uhr bringen die Theatermacher Elmshorn in „Abstieg in den Ruhm“ einen illustren Kreis bereits verstorbener Stars auf die Bühne. Sie alle waren bereits zu Lebzeiten Legenden und bis heute ist ihr Ruhm ungebrochen.

Da treten Maria Callas, Marilyn Monroe und Edith Piaf gemeinsam ins Rampen­licht. Janis Joplin trinkt ihren Southern Comfort mit Harald Juhnke. Die Schlager­sängerin Manuela tanzt in ihren Hot Pants zum Bossa Nova, Trude Herr weist mit köllschem Temperament ausdrücklich darauf hin, dass sie absolut keine Schoko­lade mehr will und Amy Winehouse präsentiert mit Soulstimme ihr Rehab. Mit Witz, Charme und Gesang entsteht hierbei eine Hommage an die verstorbenen Künstler.

Alle Dialoge der Darsteller basieren auf echten Zitaten. Die Zuschauer dürfen gespannt sein, denn es offenbaren sich überraschende Details aus dem privaten und beruflichen Leben der Stars.

Die Karten können bei der Theaterkasse des Stadttheaters Elmshorn (Tel. 04121-61189) gekauft werden. Weitere Informationen, wie z.B. einen Trailer sind auf der website: www.theatermacher.com zu finden.