Elbschuld- der Beginn einer schrägen Serie | Gewinnspielauflösung

0
539
Besuchte die Moin Holstein Redaktion: Autorin Nicole Wollschläger

Philip Goldbergs erster Fall in der Elbmarsch

Horst (jd) – Wenn man Nicole Wollschläger von Philip, Hauke und Peter reden hört, könnte man annehmen, sie erzählt von nahestehenden Menschen aus ihrem privaten Umfeld. Doch die drei sind fiktive Persönlichkeiten – Hauptfiguren aus dem Kriminalroman „Elbschuld“ – geschrieben von Schauspielerin und Autorin Nicole Wollschläger. Die gebürtige Pinnebergerin lebt mittlerweile in Kreis Steinburg, genau da, wo Kommissar Philip Goldberg seinen ersten Fall aufzuklären hat. Und das geschieht in Kophusen, einem fiktiven Ort an der Elbe. Orte wie Glückstadt, Krempe und Horst finden sich daher in der Handlung wieder. Neben einem spannenden Fall, der zunächst ein wenig kurios beginnt, gibt der Kriminalroman auch jede Menge Witz und Situationskomik her. Zum Schreiben ist die gelernte Buchhändlerin durch das Schauspielstudium gekommen: „Im Rahmen eines Projektes mussten wir ein Theaterstück entwickeln. Da habe ich gemerkt, dass mir das Schreiben liegt und mir sehr viel Spaß macht“. Gefestigt wurde ihr Wunsch durch die fantasievollen und lebhaften Lesungen für die Kinderbuchreihe „Das magische Baumhaus“. Rund acht Jahre ging sie für den Loewe Verlag auf Lesereise und verlieh der Kinderbuchreihe ihre Stimme. Inspiriert von den begeisterten Reaktionen der Kinder veröffentlichte sie 2013 das Kinderbuch „Schatten über Nargon“ im Carlsen Verlag. Da Nicole Wollschläger selbst leidenschaftliche Krimileserin ist, erschien im September 2016 dann der erste Krimi für Erwachsene – die Elbschuld. Erste Leser verliebten sich sofort in die Figuren rund um den „kultverdächtigen Kommissar Goldberg“, die laut Aussage der Autorin, der eigentliche Motor für die Geschichten sind. Ein zweiter Teil  lässt sicher nicht lange auf sich warten: „Eigentlich ist er fast fertig – in dem neuen Fall dreht sich alles um die Eröffnung eines Ayurveda Centers in Kophusen“, verrät Nicole Wollschläger. Eine Leseprobe von Elbschuld und weitere Informationen gibt es unter www.nicolewollschlaeger.de.

 

Cover_ELBSCHULD-1

And the Winner is….

 

Moin Holstein hatte mit freundlicher Unterstützung der Autorin ein Gewinnspiel erstellt. Die Resonanz war umwerfend! Gewonnen haben:

Jochen Vedder aus Horst

Kerstin Eberhardt aus Elmshorn

Martina Mohr aus Kölln-Reisiek

Herzlichen Glückwunsch!

Die Bücher liegen im Moin Holstein Museumsbüro zur Abholung bereit. Bitte Personalausweis mitbringen.