Polizei ermittelt Graffiti Sprayer

0
706
Foto: pixabay

Glückstadt (ots) – Für insgesamt 20 angezeigte Graffiti hat die Polizei in Glückstadt nun die Täter ermittelt. Am 27. Dezember 2016 zwischen 18 und 20 Uhr,  wurden im Stadtgebiet von Glückstadt an mindestens 20 Stellen auffällige Graffiti gesprayt. Die Täter hatten
einen verhältnismäßig großen Schaden verursacht, der auch in der Bevölkerung für Aufsehen und Unruhe gesorgt hatte.  Die Zeugenaufrufe der Polizei haben allerdings ein großes Echo gefunden, so dass sich die Beamten der Polizeistation Glückstadt über das große Engagement der Glückstädter Bürger und die vielen Zeugen freuen konnten. Die
Zeugenhinweise haben letztlich auch zur Ermittlung der drei Täter geführt. Es handelt sich um einen 17 und einen 18 jährigen Glückstädter sowie einen 17 jährigen Hamburger, der zu Besuch war. Alle drei sind bereits polizeilich in Erscheinung getreten. Bei einer
Wohnungsdurchsuchung wurde zudem bei dem 17 jährigen Glückstädter „nicht geringe Mengen“ Rauschgift gefunden. Die jungen Männer haben mit entsprechenden Strafanzeigen zu rechnen und werden natürlich auch für den Schaden zur Verantwortung gezogen werden.