„What´s up“ auf dem Lichtermarkt Elmshorn

0
1163
Foto: (c) what´s up

Am Freitag, 16. Dezember, erwartet die Besucher des Lichtermarktes ein stimmungsvoller Abend. Der Gospelchor What`s Up aus Horst tritt zwischen 18 und 20 Uhr auf dem Alten Markt auf. Der Chor präsentiert seit über 15 Jahren Gospel-Stücke, die man nicht täglich im Radio oder auf Veranstaltungen hört.

Die Zuhörer dürfen sich auf eine bunte Mischung aus anspruchsvollen Gospeln, mitreißenden afrikanischen Liedern und bekannten Popsongs freuen. Die Darbietungen des Chores, einzelner Ensembles und Solisten laden zum Zuhören und auch zum Mitklatschen ein.

Um die Aussagen der Lieder zu unterstreichen, werden zu einigen Stücken Choreografien dargeboten. Dadurch wird dem Publikum insbesondere bei manchen afrikanischen Liedern auch etwas für das Auge geboten.

Der Chor „What’s up“ mit fast 50 Sängerinnen und Sängern wird von Marion Elm geleitet und vom Pianisten Vladimir Ney begleitet.