Malwettbewerb: Freundschaft ist … bunt

0
704

47. Jugend Creativ Malwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken

Malen, zeichnen, Collagen gestalten oder Kurzfilme drehen – beim 47. Internationalen Jugendwettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken sind Kindern und Jugendlichen keine Grenzen gesetzt, ihrer Kreativität zum Thema „Freundschaft ist . . . bunt“ freien Lauf zu lassen. Die  Volksbank Pinneberg-Elmshorn lädt alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse herzlich zur kreativen Teilnahme ein.

Schirmherr für den 47. Wettbewerb ist der deutsche Reporter und Moderator Willie Weitzel, unter anderem bekannt geworden durch die Fernsehsendung „Willi wills wissen“. Als Botschafter konnte dieses Jahr Peter Maffay dazugewonnen werden, den viele Kinder und Jugendliche vor allem durch „Tabaluga“ kennen. Prominente Unterstützung erhalten die beiden durch den Schauspieler Max von der Groeben und die Moderatorin Johanna Klum.

Die Aufgaben der Teilnehmer unterscheiden sich hierbei je nach Altersgruppe. Die Schüler der Klassen eins bis vier schwingen Pinsel und Malstift zum Thema „Freundschaft ist . . . bunt“. Die Jugendlichen der Klassen fünf bis neun sind dazu aufgerufen, sich mit Bild, Kurzfilm oder Mixed-Media-Arbeiten derselben Thematik zu stellen.

Ihrer Kreativität in Bildern, Collagen oder Kurzfilmen und dem Einsatz von knalligen Farben und speziellen Materialien Ausdruck verleihen können die Schülerinnen und Schüler der zehnten bis dreizehnten Klasse.

Bis zum 24. Februar 2017 können die Werke bei allen Geschäftsstellen der Volksbank Pinneberg-Elmshorn abgegeben werden. Anschließend wird es spannend: Bis zu den Osterferien wählen die Juroren auf Ortsebene die besten und kreativsten Wettbewerbsbeiträge aus. Danach haben die Ortssieger die Chance, auf Landes- und Bundesebene Preise zu gewinnen. Wie in den vergangenen Jahren wird der Wettbewerb von den Auszubildenden der Volksbank Pinneberg-Elmshorn mit großer Begeisterung im Rahmen der Berufsausbildung organisiert und durchgeführt. Die Auszubildenden des ersten Ausbildungsjahres werden dabei von den beiden Mentoren Mia-Madlene Finn und Michael Puschzian aus dem zweiten Ausbildungsjahr unterstützt.

Mit Spannung erwarten die Auszubildenden die ersten Einsendungen und freuen sich auf tolle Bilder und Kurzfilme. Alle teilnehmenden Schulen, Schülerinnen und Schüler haben die Chance auf attraktive Preise. Im Rahmen einer großen Abschlussveranstaltung werden dann die besten jungen Künstler und Regisseure von der Volksbank Pinneberg-Elmshorn geehrt.