Eisvergnügen gestartet | Livemusik satt

0
1253
Echt gemütlich im "Strandfloh on ice"Foto: Stadtmarketing Elmshorn

Stadtwerke Eisvergnügen starte erfolgreich

Turnierplan für Eisstockschießen steht fest

Am 18. November fand die Eröffnung des 6-wöchigen Eisvergnügens, das an Neujahr endet, statt. Eisbahnfans können ab sofort ihr Kufen schwingen.

Aber nicht nur Schlittschuhbegeisterte freuen sich auf die Elmshorner Eiszeit, auch die Teilnehmer des Turniers im Eisstockschießen, das vom EMTV organisiert wird, stehen bereits in den Startlöchern. Der Turnierplan steht und kann auf der Webseite www.stadtwerke-eisvergnügen.de eingesehen werden. Mit 228 angemeldeten Teams wurde der Rekord vom Vorjahr noch einmal gebrochen.

Neben der Teilnahme am Turnier ist Eistockschießen auch im Rahmen einer Weihnachtsfeier on Ice möglich. Von donnerstags bis samstags kann die Eisbahn abends auch von größeren Gruppen exklusiv gebucht werden. Beim Eisstockschießen kann jeder mitmachen. Es sind weder Vorkenntnisse nötig, noch müssen die Teilnehmer Schlittschuh laufen können, da man das Eis mit Schuhen betritt. Neben dem Equipment fürs Eisstockschießen steht ein Moderator zur Verfügung, der die Spielregeln erklärt und durch die Spiele führt. Anmeldungen nimmt das Stadtmarketing Elmshorn unter Telefon 04121-266074 entgegen.

Der Strandfloh on Ice, neuer Gastronomie-Partner der Eisbahn, lockt im Anschluss mit kulinarischen Angeboten in kreativem Ambiente. Zu einer besonderen Atmosphäre tragen auch die Elmshorner bei: Die Organisatoren hatten im Vorfeld dazu aufgerufen, klassische ausrangierte Schlittschuhe bei anju am Holstenplatz abzugeben, die dort geschmückt und anschließend im Gastro-Zelt dekoriert werden. Mittlerweile sind 30 Paar Schlittschuhe in allen Größen bei anju abgegeben worden.

„Ich finde es klasse, dass die Elmshorner so engagiert sind und sich bei unseren Veranstaltungen aktiv einbringen. Dass so viele Schlittschuhe zusammenkommen, hätte ich nicht gedacht,“ sagt Manuela Kase vom Stadtmarketing Elmshorn e.V..

Auch Anmeldungen von Schulen und Kindergärten werden noch entgegen genommen. Denn an den Vormittagen ist die Eislauffläche zwischen acht und zwölf Uhr ausschließlich für sportliche Ausflüge von Kindern unter der Aufsicht von Lehrern und Erziehern reserviert. Erstmals werden an der Eisbahn Helme für die Sicherheit der Läuferinnen und Läufer verliehen. Aber auch normale Fahrradhelme schützen bei Stürzen. Anmeldungen von Schulen und Kindergärten nimmt der Eisbahn-Betreiber Interevent über die Homepage www.interevent-gmbh.de entgegen.

 

TheBBC
TheBBC

 

Reiner Bublitz live auf dem Weihnachtsmarkt Elmshorn
am Donnerstag, 24. November, 19 Uhr

Der Neumünsteraner Musiker und Komponist Reiner Bublitz feierte mit der Formation „Two Remarks“ Ende der 90er und Anfang der 2000er Jahre bundesweite Erfolge. Im Anschluss war er im Bereich Covermusik im gesamten norddeutschen Bereich als Solist aktiv.

Ein fein ausgearbeitetes Cover Programm zu Ehren des legendären Beatle John Lennon hat Bublitz mit zahlreichen Musikern, zu denen auch die Blues-Größen Georg Schroeter und Marc Breitfelder zählen, auf einer CD verewigt.

Seit etwa vier Jahren hat sich Bublitz vermehrt Eigenkompositionen mit deutschsprachigen Texten verschrieben und im Jahre 2015 sein aktuelles Album „Mittendrin“ aufgenommen, das beste Kritiken erntete.

Auf dem Weihnachtsmarkt wird Bublitz gefühlvolle Coverversionen international bekannter Singer/Songwriter der 60er, 70er und 80er Jahre spielen. Unter seinem vorweihnachtlichen Motto „The sound of silence“ werden Lieder von Simon & Garfunkel, Cat Stevens, Elton John, Robbie Williams, Michael Bublé, Richard Marx  oder Lennon/McCartney die Besucher zum Erinnern, aber auch zum Mitsingen einladen.

_______________________________________________________________

The Bohemians Blues Connection – TheBBC
Auftritt beim Stadtwerke Eisvergnügen – Strandfloh on Ice
am Samstag, 26. November, 19 Uhr

The Bohemians Blues Connection stehen für modernen Blues mit einer Prise Soul und Funk – mal straight und knackig, mal schmusig, sinnlich. Gegründet Ende März 2016 sind die „Bohemians“ noch ganz frisch am Start. Zusammengefunden haben sich sechs bühnenerfahrene Musiker, die ihre Freude an der Musik mitreißend präsentieren. Hier stimmen Chemie und Groove und gehen direkt ins Blut – oder ins Tanzbein. Mit einer spannenden Auswahl aus bekannten und unbekannten Songs, interessanten Arrangements und einer eigenen Note, spielen The Bohemians Blues Connection den Blues in all seinen Facetten.

Besetzung von The Bohemians Blues Connection

Florian Löhndorf – Guitar / Bandleader und Gründer

Präzise, virtuos und mit Liebe zum Detail prägt der vielseitige Gitarrist den modernen Blues Sound von „The Bohemians Blues Connection“.
(Bands – DaSkartell, Magic Spoons)

Andrea Löhndorf – Vocals

Eine temperamentvolle Stimme, die von Herzen kommt. Charmant, leidenschaftlich und energiegeladen trägt sie den Sound der Band und singt sich bei Balladen direkt in die Herzen ihrer Zuhörer.
(Bands – Magic Spoons, Bad Sister)

Heinz Grosser – Drums

Spielfreude und ein unvergleichlich gefühlvoll-dynamischer Stil. Diese Kombi gibt den Songs den entscheidenden Schub, eine lässig-groovige Note oder einen schmusigen Charakter.
(Band – Magic Spoons)

Michael Nikolai – Bass

Bassverrückt, groove-süchtig und zuständig für das Kribbeln in der Magengrube. Ein satter Sound, der in die Beine geht, ist sein Markenzeichen.

Petra Splieth – Tenor & Bariton Saxophone

Power, Kreativität und gute Laune. Genug Puste, um den Songs eine unverwechselbare Note zu geben und kräftig Druck zu machen. (Band – SKOP!)

Nora Hamdorf – Alt Saxophone & Trumpet

Trockner Humor und immer authentisch. Gefühlvoll und lebendig, mit einem warmen Klang, der unter die Haut geht, verleiht sie den Songs Fülle und Intensität.
(Band – AcousticBlue)