Versuchter Totschlag durch Angriff mit Messer

0
1207
Foto: pixabay

Glückstadt (ots) – Am 22.10.16 gegen 00.30 Uhr kam es zu einem
versuchten Totschlag auf dem Freizeitgelände hinter dem Penny-Markt
im Molenkiekergang. Ein 23jähirger Glückstädter traf dort auf seine
21jährige Ex-Freundin, die sich dort zusammen mit ihrem neuen
20jährigen Freund aufhielt. Beide stammen ebenfalls aus Glückstadt.
Es kam zu einer Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 23jährige
mit einem Messer auf die beiden einstach. Beide erlitten mehrere
Stichwunden und mussten in umliegende Kliniken verbracht werden. Der
Täter verletzte sich ebenfalls bei der Tat und musste im Krankenhaus
behandelt werden. Die Verletzungen im Brustbereich des 20jährigen
sind so schwerwiegend, dass er sich immer noch in Lebensgefahr
befindet. Der 23jährige Täter wurde am 23.10. dem Haftrichter beim
Amtsgericht Itzehoe vorgeführt, der einen Haftbefahl wegen versuchten
Totschlag erließ.

Weitere Einzelheiten zum Tathergang bzw. zur Motivlage können
derzeit nicht gemacht werden. Das K1 der BKI Itzehoe hat die
Ermittlungen aufgenommen