Jam-Session im Ratskeller

0
554
Ausnahmepianist Rainer Schnelle in Aktion. Foto: Sabine Fock

Jam-Session mit Rainer Schnelle, Thomas Greinke und Raimund Hoclas am 19. Oktober 2016

Glückstadt – Wieder einmal eine neue, ungewöhnliche musikalische Paarung im Glückstädter Ratskeller:

Es hat schon fast Tradition, daß sich für die Eröffnung der Jam-Sessions des Vereins Jazz in Glückstadt e.V. Musiker zusammenfinden, die noch nie zusammen auf der Bühne standen.

Auch diesmal präsentiert sich eine Combo, die es so bisher noch nicht gab. Der Barmstedter Ausnahmepianist Rainer Schnelle trifft am 19.10. um 20.00 Uhr auf den Glückstädter Schlagzeuger Thomas Greinke. Komplettiert wird die Band durch Raimund Hoclas am Bass. Zwar sind alle Musiker dem Publikum in der Elbestadt bereits begegnet und kennen sich untereinander, in dieser Konstellation waren sie indes noch nie auf der Bühne zu erleben.

Rainer Schnelle ist im nordeutschen Raum seit Jahrzehnten eine feste Größe im zeitgenössischen Jazz. Er ist nicht nur als Bühnenkünstler, sondern auch als Komponist, als musikalischer Leiter an verschiedenen Theatern und als Dozent an der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg tätig. Den Glückstädter Jam-Sessions ist er schon seit vielen Jahren freundschaftlich verbunden.

Wie immer bei den Sessions im Ratskeller gilt: Nach dem Eröffnungsset sind Einsteiger herzlich willkommen. Instrumentalisten sind dabei ebenso gern gesehen wie Vokalisten. Der Eintritt zur Session beträgt 5,00 € (nur Abendkasse), für Mitglieder und Einsteiger frei.

Weitere Infos unter:

www.jazzinglueckstadt.de