Barmstedter Badewonne öffnet am 8. September

0
1113
Foto: priv.

Nach rund sechswöchiger Umbauphase wird die Barmstedter Badewonne am kommenden Donnerstag, 8. September, wieder ihre Tore öffnen. Gestern wurden die letzten Feinarbeiten an den Fugen vorgenommen, noch heute Abend startet die Wiederbefüllung des 11,5 x 33 Meter großen Schwimmbeckens. In knapp anderthalb Tagen wird Schwimmmeister Hans-Jürgen Garbade den Wasserzulauf wieder auf „Off“ drehen. Knapp 400 Kubikmeter Wasser sind dann durch die üppigen C-Schläuche geflossen.

„Wir haben die Sommerferien intensiv genutzt, um die Barmstedter Badewonne technisch auf den neuesten Stand zu bringen“, erklärt Fred Freyermuth, Werkleiter der Stadtwerke Barmstedt. Bei den diesjährigen Modernisierungsarbeiten standen Betriebssicherheit, Energieeffizienz und die Außenanlagen des beliebten Freizeitbades im Fokus.

Ersetzt wurde unter anderem die Technik zur Wasserdesinfektion. Künftig sorgen modernste elektronische Mess- und Dosieranlagen für eine stets optimale Hygiene in dem bis zu 32 Grad warmen Wasser. Die Dachkante der Attika wurde erneuert und weitere Lüftungskanäle modernisiert, zu den Energiesparmaßnahmen gehören auch Arbeiten an der Fassade. Sowohl der Fußweg und die Rampe zum Bad als auch die Treppenanlage wurden neu gestaltet und optisch den umliegenden Zuwegen angepasst: Die Einfassung besteht jetzt ebenfalls aus hellem Granit.

„Mein Dank gilt den beteiligten Handwerksbetrieben und meinen Kollegen, die allesamt außerordentlich gute Arbeit geleistet haben“, so Freyermuth. Bei einem so umfangreichen Projekt seien Zuverlässigkeit aber eben auch Flexibilität wichtig. Alle hätten „richtig angepackt und reingehauen, damit der straffe Zeitplan eingehalten werden kann.“

Neue Öffnungszeiten

Durch das deutlich erweiterte Kursangebot in der Badewonne haben sich die Öffnungszeiten geändert: Donnerstags und Freitags öffnet das Schwimmbad um 9.30 Uhr und schließt um 18.45 Uhr, Samstags und Sonntags ist es von 10:00 bis 17.45 Uhr geöffnet. Kassenschluss ist jeweils 45 Minuten vor Toresschluss.