Runde 44 für die Flora-Woche

0
710

Elmshorn (jd) –   Traditionell findet die Elmshorner Flora-Woche am letzten Augustwochenende dieses Jahr zum 44. Mal vom 25. bis zum 29. August statt. Eingebettet ist das Hafenfest vom 26. bis zum 28. August. Wie im vergangenen Jahr startet der Donnerstag mit einer Stadtrundfahrt, einer Fahrradtour mit dem Seniorenrat, dem Flora-Pokalschießen (auch an anderen Tagen) und einem spannenden Nachtwächterrundgang.

Die Eröffnung findet am Freitag um 18.30 Uhr auf der Bühne am Nordufer statt. An diesem Tag gibt es ein musikalisches Bühnenprogramm mit tollen Bands. Im Festzelt am Südufer darf bei einer Flirt- und Single-Party das Tanzbein geschwungen werden. Samstag gibt es neben einem tollen Bühnenprogramm verschiedener Sportvereine und Bands einen großen Luftballonwettbewerb. An diesem Tag finden auch das legendäre Fackelschwimmen auf der Krückau und das Riesenfeuerwerk statt. Fahrten mit dem Ewer Gloria sind sowohl Samstag wie auch Sonntag möglich. Am Sonntag wird auf der Krückau zum vierten Mal ein Wettkampf der besonderen Art ausgetragen: Der Drachenboot-Cup sorgt für mehrere Stunden für Stimmung am Hafen. Gleichzeitig darf beim großen Flohmarkt gestöbert werden.

In der St. Nikolai-Kirche dürfen sich Besucher sich auf ein Konzert freuen. Aber vor allem ist an diesem Tag der 28. Bürgerempfang um 11 Uhr in der Olympiahalle Elmshorn ein absoluter Höhepunkt. Denn dieser steht ganz unter dem Motto „875 Jahre Elmshorn“. Bürgervorsteher Karl Holbach wird die Festrede halten, untermalt wird das Programm von szenischen Darstellungen rund um die Geschichte der Krückaustadt. Zum Ausklang am Montag stehen eine Hobbykunstausstellung im Festzelt, ein Heimatabend und die zweite Stadtrundfahrt auf dem Programm.