Hunde-Bestandskontrolle in Glückstadt

0
831

Hunde gehören für viele Menschen einfach zum Leben dazu. Auch in Glückstadt gibt es mit derzeit 593 registrierten Hunden aller Rassen eine Menge Freunde für Groß und Klein.

Aber wie viele Hunde leben tatsächlich in Glückstadt?

Jeder Hundehalter muss entsprechend der Hundesteuersatzung seinen Vierbeiner zur Hundesteuer anmelden. Aber die Verwaltung weiß natürlich, dass dies nicht immer so geschieht.

Deshalb werden nun aus Gründen der Steuergerechtigkeit Kontrollen im gesamten Stadtgebiet stattfinden, um die Steuerpflicht zu überprüfen. Anders als bei herkömmlichen Bestandskontrollen, wo Mitarbeiter der Behörde oder extern Beauftragte von Haushalt zu Haushalt gehen und nach einer Hundehaltung fragen, gehen in Glückstadt zwei städtische Mitarbeiter zu den Gassi-Zeiten im Stadtgebiet auf den Kontrollgang. Hundehalter und Hundehalterinnen werden bei der Kontrolle gebeten, die für die Hundesteuer relevanten Daten anzugeben. Hilfreich hierbei sind der Heimtier-Ausweis, ein aktueller Steuerbescheid oder der Personalausweis.

Bei der Überprüfung der Steuerpflicht findet auch eine Kontrolle der Kennzeichnungspflicht nach dem seit 01.01.2016 geltenden Gesetz über das Halten von Hunden (HundeG) statt. Hiernach sind Hunde, die älter als drei Monate sind, durch ein elektronisches Kennzeichen (Transponder) mit einer Kennnummer zu kennzeichnen. Der Transponder muss in der Codestruktur und dem Informationsgehalt dem aktuellen Stand der Technik entsprechen. Die städtischen Mitarbeiter überprüfen mit einem Tierchip-Lesegerät die Einhaltung dieser gesetzlichen Anforderung. In diesem Zusammenhang bittet die Verwaltung darum, dass Hundehalter und Hundehalterinnen die Chip-Daten bei den Registrierungsstellen auf Aktualität überprüfen.

Anmeldeformulare gibt es übrigens im Bürgerbüro oder in der Steuerabteilung der Stadt Glückstadt sowie im Download-Bereich der Seite www.glueckstadt.de.

Für Rückfragen steht Ihnen Ihre Stadtverwaltung, Frau Pätzmann, unter Tel. 04124 / 930-231 gerne zur Verfügung.