Süderau: Unfall unter Alkoholeinfluss

0
727

Süderau (ots) – Donnerstagnachmittag (7.7.2016) ist es in Süderau / Steinburg zu einem leichten Verkehrsunfall gekommen. Alleinbeteiligt war eine Seniorin, die, wie sich später herausstellte, unter dem erheblichen Einfluss von Alkohol stand. Die Dame musste sich der
Blutprobenentnahme unterziehen.

Gegen 14.00 Uhr suchte eine Frau die Tankstelle in der Hauptstraße auf, um dort Hilfe zu erbitten – sie hätte Probleme mit ihrem Auto. Weil der dort anwesende Mitarbeiter den Eindruck hatte, dass die offensichtlich alkoholisierte Frau auch medizinische Hilfe benötigte,
rief er einen Rettungswagen. Das Fahrzeug der Hilfesuchenden fand er beschädigt am Fahrbahnrand gegenüber der Tankstelle auf und sicherte es. Die Besatzung des Rettungswagens alarmierte schließlich außerdem die Polizei, weil die Patienten offenbar angetrunken Auto gefahren war. Ihren eigenen Angaben zufolge ist die Beschuldigte nach dem Konsum von Alkohol in ihren Ford gestiegen und damit gestartet. Der Spurenlage und den Unfallschäden zufolge ist sie mit dem Wagen bis zum Eintreffen an der Tankstelle mehrfach massiv gegen den Bordstein geraten. Ein bei der Seniorin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,12 Promille. Die Verkehrsteilnehmerin musste sich
einer Blutprobe unterziehen und wird sich wegen der Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen