Fahrsicherheit an der JSS

0
692
Foto: priv.

Horst – Wieder einmal mussten die siebten Klassen der Jacob-Struve-Schule in Horst ihre Geschicklichkeit in einem Fahrradparcours unter Beweis stellen. Bei gutem Wetter ging es um Geschicklichkeit, als die Schüler über ein langes Brett und an einer Kette im Kreis fuhren sollten. Es ging aber auch um Sicherheit. So wurde unter anderem ein Bremstest innerhalb des Parcours durchgeführt und später jedes einzelne Fahrrad auf Fahrtauglichkeit untersucht. Eventuelle Mängel, wie eine defekte Fahrradlampe oder schlechte Bremsen, seien unverzüglich zu beseitigen, so die organisierende Lehrkraft Klaus Rahlf.