Krückauwanderweg: Erlen werden gefällt

0
637
Foto: Kopterfotograf/Moin Holstein

Barmstedt – In der Zeit vom 25. Bis 27. Juli werden Erlen am Krückauwanderweg zwischen der Brücke Kampstraße (gegenüber ehemals Schlickum) und der Brücke am Freibad gefällt. Jeweils rechts und links des Weges sind einige Erlen vertrocknet und können zu einer Gefahr werden. Deshalb ist aus Verkehrssicherungsgründen eine Entnahme notwendig. Während der Arbeiten muss der Weg im Arbeitsbereich gesperrt werden und kann nicht im vollem Umfange genutzt werden. Es wird darum gebeten, in dieser Zeit diesen Bereich zu meiden. Als Ersatz ist vorgesehen, im Herbst Flatterulmen nachzupflanzen.