Der Elbbäcker kommt nach Horst

0
3505
Das Team um Henrik Heuer freut, ab 11. August die Horster Kunden bedienen zu können.

Horst (tp) – Im Blumenhaus Hachmann Gebäude wird am 11. August eine Elbbäcker-Filiale eröffnet. Zuletzt befand sich in den Räumen, die derzeit komplett umgebaut werden, das Cafe Hopps.

Verpächter Bernd Bölzle freut sich sehr, einen kompetenten Bäcker für die Räumlichkeiten gefunden zu haben. Auch Elbbäcker-Chef Henrik Heuer ist von den Örtlichkeiten begeistert und freut sich, seine Kunden mit einem tollen Frischesortiment zu begeistern. Dieses umfasst das klassische, handwerkliche Bäckersortiment wie Brötchen (größere Mengen belegte Brötchen auf Bestellung), Brot, Kuchen, Sahnekuchen sowie  Torten und Hochzeitstorten. Die Brötchen werden in Brunsbüttel täglich frisch hergestellt und als Teiglinge (nicht vorgebacken) nach Horst geliefert. Hier werden sie dann frisch hergestellt.

Die Horster Filiale wird sich, wie die anderen 13 Elbbäcker Filialen  in Schleswig-Holstein auch, in einem modern-traditionellen  Outfit präsentieren.  Im Innern der Bäckerei werden 16 Sitzplätze zur Verfügung stehen. Hier können Kaffee und Kuchen oder andere Köstlichkeiten verzehrt werden. In der wärmeren Jahreszeit laden 20 windgeschützte Außenplätze  zum Verweilen ein.

Die Bäckerei ist von 6 bis 18 Uhr geöffnet. Ein ausgesuchtes Randsortiment (Zeitungen, Softgetränke etc) runden das Angebot ab. Am 11. August, dem Tag der Eröffnung, wird es ein buntes Rahmenprogramm geben. Moin Holstein wird berichten.