Stadtwerke sei Dank: Lesespaß mit neuen Büchern

0
479

Dank großzügiger Spende der Stadtwerke Barmstedt: Lesespaß in den Sommerferien mit vielen neuen Büchern. Juli 2016: Startschuss für den FerienLeseClub 2016 in der Stadtbücherei Barmstedt

Auf den Spuren der Tiere eintauchen im „Funklerwald“, mit den „Warrior Cats“ und den „Survivor Dogs“ spannende Abenteuer erleben. Knifflige Kriminalfälle auf dem Sportplatz lösen mit den „Sneakers“, oder einfach nur mit dem 10. Band von „Gregs Tagebuch – So ein Mist!“ abhängen: Mit Büchern ist dies direkt von zu Hause aus möglich. Um Kindern das Medium Buch näher zu bringen, sie zu faszinieren und ihnen die Türen zu öffnen, ihre eigene Kreativität zu entdecken, startet die Stadtbücherei Barmstedt auch in diesen Sommerferien den FerienLeseClub 2016. „Der FerienLeseClub ist das landesweit größte Leseförderprojekt und soll Lesekompetenz vermitteln, als Basis für erfolgreiches, lebensbegleitendes Lernen“, betont Sabine Jülich, Leiterin der Stadtbücherei Barmstedt. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler von der (vor den Ferien) vierten Klasse bis zur 8. Klasse. Der FerienLeseClub 2016 findet vom 11. Juli bis zum 7. September statt.

Die Anmeldung erfolgt in der Stadtbücherei Barmstedt, eine Mitgliedschaft in der Bücherei ist nicht notwendig. Hier leihen sich die jungen Lesefreunde aus einer speziell bereitgestellten Auswahl Bücher aus. Bei der Abgabe der Bücher werden die FLC-Teilnehmer dann zum Inhalt befragt, die Titel im sogenannten Lese-Logbuch eingetragen und die Lektüre durch die Mitarbeiter der Bücherei bestätigt. Nach den Ferien bekommen die fleißigen Leser ihr Zertifikat entsprechend der Anzahl der gelesenen Bücher (Bronze, Silber und Gold). Dieses Zertifikat können die SchülerInnen in der Schule ihren Lehrkräften zeigen, um die erfolgreiche Teilnahme am FLC im nächsten Zeugnis als außerschulisches Engagement eintragen zu lassen. Die Verleihung der Zertifikate durch Bürgermeisterin Heike Döpke an alle erfolgreichen FLC-Teilnehmer findet im Rahmen einer Abschlussparty am 15. September ab 17 Uhr im Jugend- und Kinderzentrum JuKidS statt.

Stadtwerke Barmstedt spenden 2.000 Euro für neue Bücher

„Der Clubcharakter, die Gespräche über die gelesenen Bücher und eine fröhliche Abschlussparty sind für die Kinder ein großartiges Erlebnis und auch für Kinder und Jugendliche interessant, die bislang keinen Zugang zur Bücherei hatten“, so Jülich und ergänzt glücklich: „Das der FerienLeseClub auch in diesem Jahr in dieser Form stattfinden kann, verdanken wir der großzügigen Spende der Stadtwerke Barmstedt in Höhe von 2.000 Euro. Dadurch waren wir in der Lage über 200 neue und aktuelle Bücher anzuschaffen, was zur Attraktivität des FerienLeseClubs erheblich beiträgt.“

„Eine gute Lesekompetenz und damit auch den Spaß am Lesen zu vermitteln, ist eine wichtige Grundlage für die Entwicklung eines jeden Kindes. Hier sehen wir unsere Verantwortung in der Region und freuen uns sehr, dass wir auch 2016 den FerienLeseClub in dieser Form unterstützen können. Uns ist es wichtig, die Kinder und Jugendlichen zu fördern, sie körperlich und geistig fit zu machen für die Herausforderungen des Lebens. Deshalb unterstützen wir nicht nur die hiesige Stadtbücherei sondern auch Sportvereine und Veranstaltungen hier vor Ort“, betont Bernd Szwirblatt, Vertriebsleiter der Stadtwerke Barmstedt.

Stadtbücherei Barmstedt
Holstenring 10, 25355 Barmstedt
Tel. 04123-928802
Fax 04123-928803

stadtbuecherei@barmstedt.de

www.stadtbuecherei-barmstedt.de

Öffnungszeiten:

Montag: 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Dienstag: 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Mittwoch: 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Donnerstag: 08:00 Uhr – 12:00 Uhr und 15:00 Uhr – 18:00 Uhr

Freitag: 15:00 Uhr – 19:00 Uhr